Neue Schulräume bezogen

30.08.2016
Bürgermeister Remco van der Velden und Abteilungsleiterin Sabine Welz besuchten die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule in den neugeschaffenen Klassenräumen.
Bürgermeister Remco van der Velden und Abteilungsleiterin Sabine Welz besuchten die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule in den neugeschaffenen Klassenräumen.

Passend zum Beginn des Schuljahres 2016/2017 sind die zehn neuen Klassenräume der Sekundarschule fertig geworden. Sehr zur Freude der Schülerinnen und Schüler, die das neue Mobiliar und vor allem die technisch auf aktuellstem Stand ausgestatteten Räume bereits nach wenigen Tagen gut angenommen haben.

Auch Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Sekundarschul-Abteilungsleiterin Sabine Welz überzeugten sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern von den Vorzügen der neugeschaffenen Räumlichkeiten und der neuen extra leichten Stühle und Tische, die die Differenzierung im Schulunterricht als Teil des Schulkonzeptes der Sekundarschule Geseke unterstützen.

Auf einer Bruttogrundfläche von ca. 1.130 Quadratmetern wurden seit Januar 2016 zehn Klassenräume und barrierefreie Sanitäranlagen auf zwei Etagen und ein Plattformlift an die vorhandene Sekundarschule angebaut. Berücksichtigt wurde hierbei insbesondere der Raumbedarf für das integrative Schulkonzept.
Im laufenden Schulbetrieb werden künftig noch die Restarbeiten des rund 2,1 Millionen Euro teuren Neubaus inklusive der Umbauarbeiten im vorhandenen Gebäude erledigt, so dass die Räumlichkeiten nach den Herbstferien offiziell vom Schulträger an die Sekundarschule übergeben werden können.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben