Sternsinger zu Besuch im Rathaus

06.01.2016
Gleich neun Sternsinger machten im Büro von Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden Station. Begleitet wurden sie von Pfarrer Rainer Stahlhacke und Küsterin Ingrid Josef.
Gleich neun Sternsinger machten im Büro von Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden Station. Begleitet wurden sie von Pfarrer Rainer Stahlhacke und Küsterin Ingrid Josef.
Mit Weihrauch, Stern und Kronen ausgestattet, machten am heutigen Mittwoch, 6. Januar, gleich neun Sternsinger im Büro von Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden Station. Neben Segenswünschen überbrachten Caspar, Melchior und Balthasar dem Stadtoberhaupt auch eine kleine gesangliche Darbietung. Von Frohsinn, Frieden und Einigkeit war dort die Rede. "Das können wir alles gut gebrauchen", bedankte sich van der Velden bei den Jungen und Mädchen. "Ich hoffe, dass für euch sämtliche Türen geöffnet werden, an denen ihr klopft", gab der Bürgermeister den Sternsingern mit auf den Weg und bescheinigte ihnen, dass es gerade in der heutigen Zeit wichtig sei, derartige Bräuche zu pflegen und sich für die gute Sache zu engagieren. Begleitet wurden die Sternsinger von Pfarrer Rainer Stahlhacke und Küsterin Ingrid Josef.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben