Dorfmultifunktionsfeld in Mönninghausen eingeweiht

22.08.2016
Blick auf das Dorfmultifunktionsfeld in Mönninghausen

Volleyball, Fußball, Basketball oder Handball - multifunktional ist das neue knapp 600 qm große Kunstrasen-Kleinspielfeld im Bereich des Sportplatzes in Mönninghausen, das im Rahmen des Sportfestes des FC 1920 Mönninghausen e.V. am 21. August offiziell eingeweiht und von Pfarrer Rainer Stahlhacke gesegnet wurde.

Das Kunstrasen-Kleinspielfeld inklusive der Flutlichtanlage hat der FC 1920 Mönninghausen e.V. aus Eigenmitteln und Spenden finanziert. Bernd Fiedler, 1. Vorsitzender des FC 1920 Mönninghausen e.V. begrüßte neben Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Ortsvorsteherin Irene Struwe-Pieper sowie dem stellvertretenden Bürgermeister Dr. Günter Fiedler zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger und ließ das Projekt Revue passieren. "Das neue Kunstrasen-Kleinspielfeld bereichert unsere tolle Sportanlage und es ist so gekommen, wie wir es erhofft haben. Nicht nur im Dorf erfreut sich der Platz großer Beliebtheit, auch von Außerhalb kommen immer mehr interessierte Sportler. Vielen Dank an dieser Stelle unseren Sponsoren und vor allem den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihr besonderes Engagement." Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte dem Verein zu dem Dorfmultifunktionsfeld, überreichte Bernd Fiedler einen Lederball und wünschte allzeit faire Spiele. "Danke möchte ich den Menschen sagen, die solche Ideen haben und mutig nach vorne blicken. Es ist die Aufgabe von Politik und Bürgermeister sinnvolle Projekte zu unterstützen und möglichst viele Steine aus dem Weg zu räumen. Ich bin auch sicher, dass es nicht das letzte Multifunktionsfeld sein wird, das auf dem Stadtgebiet von Geseke realisiert wird. Viele gute Ideen kamen und kommen aus Mönninghausen und ihr zeigt, was man alles mit Mut und Gemeinschaftssinn vollbringen kann."
Den Bau des rund 69.000 € teuren Dorfmultifunktionsfeldes inklusive Flutlichtanlage hat die Stadt Geseke mit 40.000 € bezuschusst.

 

Nicht nur den Platz, sondern vor allem die Menschen, die an dem Projekt mitgewirkt haben und dort Sport treiben, segnete Pfarrer Rainer Stahlhacke.
Nicht nur den Platz, sondern vor allem die Menschen, die an dem Projekt mitgewirkt haben und dort Sport treiben, segnete Pfarrer Rainer Stahlhacke.
Bernd Fiedler, 1. Vorsitzender des FC 1920 Mönninghausen e.V. begrüßte die Gäste zur offiziellen Einweihung und Segnung des neuen Dorfmultifunktionsfeldes.
Bernd Fiedler, 1. Vorsitzender des FC 1920 Mönninghausen e.V. begrüßte die Gäste zur offiziellen Einweihung und Segnung des neuen Dorfmultifunktionsfeldes.
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gab das Spielfeld offiziell frei.
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden übergab den Dorfmultifunktionsfeld offiziell seiner Bestimmung.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben