Angebote für Seniorinnen & Senioren

Angebote des Seniorenbeirates

Seniorenbeirat Angebote

Die Stadt Geseke verfügt über eine eigene parlamentarische Seniorenvertretung. Der Seniorenbeirat betrachtet sich als die Vertretung der Geseker/innen ab dem 60. Lebensjahr sowie auch der Bürger(innen) der Stadt Geseke, die zwar das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, jedoch Pensionär, Rentner oder Vorruheständler sind.

Der Beirat sieht seine Aufgabe darin, das Wissen der Mitbürger/innen um seniorenrelevante Themen zu fördern, Netzwerke für ältere Menschen zu stärken und deren Interessen und Belange gegenüber Rat und Verwaltung zu vertreten. Dabei arbeitet der Seniorenbeirat auch vertrauensvoll zusammen mit anderen Organisationen und Trägern, die sich ebenfalls um Fragen der Altenhilfe und um Seniorenbelange kümmern. Auch Hilfe und Unterstützung zu konkreten sozialen Fragen und Themen möchte der Seniorenbeirat den älteren Frauen und Männern in Geseke auf Nachfrage gerne anbieten.

Die Geschäftsordnung des Seniorenbeirates informiert Sie im Detail über die Aufgaben des Gremiums. Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, sind Sie natürlich auch jederzeit herzlich willkommen bei den öffentlichen Sitzungen des Seniorenbeirates. Die Sitzungstermine erfahren Sie aus der Presse oder auch hier auf unserer Homepage.

Angebote der Stadtverwaltung

Die Seniorenberatung der Stadt Geseke hält für Seniorinnen und Senioren ein ständiges, umfassendes Auskunfts- und Beratungsangebot bereit, das unter anderem auch die so genannte "Altenhilfe" beinhaltet.

Speziell zu sozialleistungsrechtlichen Fragen beraten Sie außerdem die Fachleute der Abteilung Soziale Sicherung der Stadt Geseke. Soweit wir selbst zuständig und/oder kompetent sind, beraten und informieren wir Sie unmittelbar aus erster Hand. Für andere Bereiche vermitteln wir Sie auf Wunsch weiter an zuständige Behörden oder Beratungsdienste.

Neben diesen sozialen Themen bieten wir den Seniorinnen und Senioren aber auch Hilfestellung und Unterstützung an, wenn es beispielsweise darum geht, Gehwege oder andere öffentliche Anlagen alten- bzw. behindertengerecht auszubauen. Wir nehmen gern Vorschläge und Anregungen entgegen, die darauf gerichtet sind, unsere Stadt und deren Einrichtungen - wo immer es notwendig und finanzierbar ist - bestmöglich den spezifischen Bedürfnissen und Wünschen alter und behinderter Menschen anzupassen. Ihre diesbezüglichen Fragen, Vorschläge oder Kritikäußerungen leiten wir gern an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung Geseke oder an andere Behörden weiter, deren Aufgabenbereich davon betroffen ist.

Weitere Angebote

Viele Geseker Vereine und Verbände sowie auch die Kirchengemeinden wenden sich mit interessanten Angeboten speziell an unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Gemeinsame Freizeitaktivitäten, Austausch mit Gleichgesinnten, Beratungs- oder auch konkrete Unterstützungsangebote für Seniorinnen und Senioren sind nur einige der vielfältigen Möglichkeiten. Auch hierzu erteilt Ihnen die Stadtverwaltung bei Interesse gern weitere Auskünfte. 

Ansprechperson

An der Abtei 1  - Raum 112
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben