Bundesteilhabegesetz 2020 (BTHG)

02.08.2019

Aktuelle Informationen für Leistungsberechtigte

Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes treten zum 1. Januar 2020 umfangreiche gesetzliche Neuregelungen in Kraft.

Betroffen davon sind behinderte Menschen, die in besonderen Wohnformen leben. Diese Leistungsberechtigten müssen gegebenenfalls demnächst einen neuen Antrag auf Sozialleistungen für den Lebensunterhalt beim örtlich zuständigen Sozialamt stellen. Für einige dieser Menschen übernimmt die Stadt Geseke im Rahmen der örtlichen Zuständigkeit die Gewährung existenzsichernder Leistungen.

Keine Sorge. Es ist weniger kompliziert, als es zunächst klingt.

Wir informieren Sie auf unserer "Spezialseite" zum Bundesteilhabegesetz 2020 ausführlich über alles Wissenswerte. Folgen Sie bitte dem nachstehenden Link.

Weitere Meldungen:

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Abteilung "Soziale Sicherung" der Stadt Geseke sowie Pressemitteilungen und sonstige Artikel zu sozialen Themen.

Welche Projekte gibt es in Geseke in Sachen "Zuwanderung & Integration"? Kann ich mitmachen? Und wie ist der aktuelle Stand? Hier erfahren Sie es.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben