Bildungsscheck

Das Land NRW hat eine Initiative zur Förderung der Weiterbildung im Mittelstand gestartet. Den sogenannten "Bildungsscheck" können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen für ihre Mitarbeiter in Anspruch nehmen.

Mit dem Projekt will die Landesregierung in punkto beruflicher Weiterbildung Akzente setzen und die Weiterbildungsbereitschaft der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen erhöhen, denn die Bevölkerung steht dem Thema Weiterbildung zwar sehr positiv gegenüber - die tatsächlichen Weiterbildungsquoten sind aber sehr viel geringer. Mehr als 80 Prozent aller Arbeitgeber und Beschäftigten sehen berufliche Weiterbildung als wichtig für das eigene Berufsleben und für den Betrieb an. Doch nur 40 Prozent bilden sich tatsächlich weiter.

  • Das Land NRW übernimmt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds bis zu 50 Prozent (maximal 500 ¤) der finanziellen Kosten für Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Beschäftigte können jedes Jahr einen Bildungsscheck bekommen.
  • Kompetente Beraterinnen und Berater werden als Ansprechpartner zur Seite gestellt.
  • Der Bildungsscheck kann für die unterschiedlichsten Angebote genutzt werden.
  • Beantragt werden kann der Bildungsscheck von
    • Beschäftigten - auch in Elternzeit - in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU bis maximal 249 Mitarbeiter), deren Einkommen eine bestimmte Grenze nicht übersteigt
    • Berufsrückkehrenden
    • kleineren und mittleren Betrieben für deren Beschäftigten

Weitergehende Informationen zum Verfahren und den Ausgabestellen finden Sie unter  den nachfolgend aufgeführten Links oder direkt bei der Stadt Geseke.

Ihre Ansprechpartner

An der Abtei 1  - Raum 105
59590 Geseke
An der Abtei 1  - Raum 106
59590 Geseke
Bildungsscheck Logo
Finanzielle Förderung durch EU, Land NRW

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben