Pressemitteilungen

Stadtführungen im August und September 2022

Fünf Stadtführungen und eine Stadterkundung für Kinder bieten der Verein für Heimatkunde e.V. und die Stadt Geseke im August an. Informieren Sie sich über den Bombenangriff auf den Geseker Bahnhof im Zweiten Weltkrieg, wandeln Sie auf den Spuren der Stiftsdamen und genießen Sie einen Stadtrundgang oder eine barrierefreie Führung zum Tollen Christian. Unternehmen Sie eine Pilgertour mit dem Fahrrad und Kinder aufgepasst: geht mit Stadttorwächter Johannes auf Entdeckungsreise.

 

Eine Teilnahme an allen Führungen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich im Presseamt der Stadt Geseke unter der Telefon-Nummer 02942/500 512 zu folgenden Zeiten an: montags - freitags: 08.00 Uhr - 12.30 Uhr und montags - donnerstags: 14.00 Uhr - 16.00 Uhr.

Für die Stadtführungen des Vereins für Heimatkunde e.V.  ist ein kleiner Obolus von 2,00 € bei der Stadtführung zu entrichten. Kinder nehmen kostenlos teil.

 

 


Zweiter Weltkrieg – Bombenangriff auf den Geseker Bahnhof

Am Dienstag, 09. August 2022 steht wieder die Geschichte der Stadt Geseke im Zweiten Weltkrieg im Mittelpunkt der Führung mit Winfried Schnieders. Er nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und informiert über die Bombenangriffe 1944 und 1945 auf das Bahnhofsumfeld und den Flugplatz Eringerfeld, die jüdischen Familien, die Bunker in Geseke und vieles mehr.

Die Stadtführung beginnt um 18:00 Uhr am Bahnhof und endet am Friedhof. Sie dauert etwa zwei Stunden, ist barrierefrei und für Rollatoren und Rollstuhlfahrer geeignet.
 

Termin Dienstag, 09. August 2022
Beginn 18.00 Uhr
Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt Bahnhof Geseke
Leitung Winfried Schnieders
Anmeldung erforderlich
Anmeldung bitte telefonisch im Presseamt der Stadt Geseke,  Tel.: 02942 / 500 512 
Kosten 2,00 €  | Kinder und Jugendliche frei

 

 


Stiftdamen

Eine Reise durch das hochadlige, kayserliche, freyweltliche Kanissenstift  erleben Sie am Mittwoch,   17. August  2022 um 17.00 Uhr. Treffpunkt ist im Innenhof der Stiftskirche St. Cyriakus. Maria Kreggenwinkel nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Vergangenheit des Damenstiftes. Von der Gründung, über das Leben im Damenstift bis zum Ende des Stiftes.
 

Termin Mittwoch, 17. August 2022
Beginn 17.00 Uhr
Treffpunkt Innenhof der Stiftskirche St. Cyriakus
Leitung Maria Kreggenwinkel

 


Stadtrundgang

Am 21. August 2022  können Sie auf den Spuren der Vergangenheit wandeln. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt erfahren Sie von Johanna Wiesenthal wissenswertes über Kirchen und Stift, Wall, Katthagen und vieles mehr. Die Stadtführung beginnt um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist das Wasserspiel am Marktplatz.

Termin Sonntag, 21. August 2022
Beginn 15.00 Uhr
Treffpunkt Wasserspiel am Marktplatz
Leitung Johanna Wiesenthal

 


Der Tolle Christian und die Lasten der Zivilbevölkerung und Söldner

Ernst Heers nimmt Interessierte am Samstag, 27. August 2022 mit auf eine langsame und barrierefreie Führung. Er stellt die Lasten der Zivilbevölkerung bei der Belagerung der Stadt durch den „Tollen Christian“  in den Mittelpunkt seiner Führung. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Südmauer Ecke Othmarstraße.

Termin Samstag, 27. August 2022
Beginn 15.00 Uhr
Treffpunkt Südmauer, Ecke Othmarstraße
Leitung Ernst Heers
Barrierefreie und langsame Führung 

 


Gemeinsame Stadtführung für Kinder ab 9 Jahren und Mama, Papa, Oma, Opa …

Kinder ab 9 Jahren aufgepasst – entdeckt am 26. August 2022 Eure Stadt gemeinsam mit dem Stadttorwächter Johannes. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr am Kleinen Hellweg, vor der Apotheke, in Geseke.  Johannes der Stadttorwächter führt Euch in einem Rätselheft durch die Stadt und ihre Geschichte. Dabei erfahrt Ihr geheimnisvolle Dinge über Heiligenhäuschen, Geseker Gewässer, besondere Häuser, findet einen Wal und entdeckt gemeinsam mit Mama, Papa, Onkel, Tante oder Oma und Opa noch vieles mehr; natürlich darf Euch auch ein anderer erwachsener Lieblingsmensch begleiten. Zum Schluss findet Ihr zu einem Treffpunkt, an dem eine Überraschung auf Euch wartet. Geleitet wird die Stadtführung von Maritha Bigge. Da die Kinder ein kleines Rätsel lösen müssen, um an den geheimen Treffpunkt zu kommen, ist die Führung für Kinder ab 9 Jahren geeignet. 

Termin Freitag, 26. August 2022
Beginn 16.00 Uhr
Treffpunkt Apotheke am Kleinen Hellweg
Leitung Maritha Bigge
Kosten Kostenlos

 


Radtour Perlen am westfälischen Jakobsweg: Geseke und Erwitte – eine Pilgertour mit dem Fahrrad

Der Weg der Jakobspilger in Westfalen führt von Höxter über Paderborn, Geseke, Erwitte, Soest bis nach Dortmund. In diesem Jahr nimmt Beate Lehmenkühler Sie mit auf eine Pilgertour mit dem Fahrrad. Erkunden Sie mit ihr die Perlen am westfälischen Jakobsweg Geseke und Erwitte und radeln Sie von Geseke über Ehringhausen, Schwarzenraben, Bad Westernkotten nach Erwitte und über Langeneicke und Störmede zurück nach Geseke. Die Radtour mit spirituellen Impulsen ist rund  35 km lang.

Die Radtour wird an zwei Terminen angeboten. Am Samstag, 27. August 2022 für Radfahrer nur mit E-Bike und am Samstag, 10. September 2022 nur für Radfahrer ohne E-Bike. Bitte tragen Sie einen Helm (Pflicht). Die Radtouren beginnen jeweils um 14.00 Uhr am Hospital zum Heiligen Geist in Geseke. Treffpunkt ist der Parkplatz am Krankenhaus. Die Radtouren sind kostenfrei.

Termin Samstag, 27. August 2022 Samstag, 10. September 2022
  E-Bike Radtour Radtour ohne E-Bike
Uhrzeit 14.00 Uhr
Treffpunkt Parkplatz am Krankenhaus "Hospital zum Hl. Geist", Bachstraße
Leitung Beate Lehmenkühler
Kosten kostenlos