Unterbringung von obdachlosen Menschen

Wohnungsloser Mann

Obdachlosigkeit ist eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Die Ordnungsbehörde ist im Falle einer drohenden oder bestehenden Obdachlosigkeit gehalten, die zur Beseitigung dieser Gefahr notwendigen und angemessenen Maßnahmen zu treffen.

Wenn Sie aus eigenen Kräften keine Unterkunft finden können, wenden Sie sich bitte umgehend an das Ordnungsamt der Stadt Geseke. Das Ordnungsamt versucht in jedem Falle, Sie bei der Wohnungssuche zu unterstützen. Situationsabhängig kann auch ein direktes Eingreifen des Ordnungsamtes erforderlich sein. Hier können je nach Einzelfall verschiedene Möglichkeiten in Betracht kommen, z.B. eine Vermittlung auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt, eine vorübergehende Wiedereinweisung in Ihre bisherige Wohnung oder auch (als letztes Mittel) die vorläufige Zuweisung einer städtischen Notunterkunft.

Wenn Sie aufgrund von Mietrückständen eine Wohnungskündigung erhalten haben, besteht unter bestimmten Voraussetzungen ggf. die Möglichkeit, dass die Mietrückstände durch die Stadt Geseke aus Sozialhilfemitteln übernommen werden. In den meisten Fällen geschieht dies darlehensweise. Lassen Sie bitte von der Abteilung Soziale Sicherung prüfen, ob eine Übernahme Ihrer Mietschulden in Betracht kommen kann. Bei Empfängern von Arbeitslosengeld II sind insoweit die Jobcenter zuständig.

Übrigens: Im Falle einer Räumungsklage erhält das Ordnungsamt automatisch eine Mitteilung des zuständigen Amtsgerichts und ist somit bereits durch das Gericht über Ihre Situation informiert.

Unabhängig von der Unterstützung des Ordnungsamtes, auf die Sie in jedem Falle einen Anspruch haben, sollten Sie jedoch alles in Ihren Kräften stehende unternehmen, um eine Obdachlosigkeit gar nicht erst entstehen zu lassen bzw. eine eingetretene Wohnungslosigkeit schnellstmöglich wieder zu beseitigen.

Rechtsgrundlagen

Ordnungsbehördengesetz

Zuständige Ansprechpartner:  

Mühlenstraße 11  - Raum 4
59590 Geseke
Mühlenstraße 11  - Raum 4
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben