Gösselkirmes

Die Gösselkirmes und der Gösselmarkt finden traditionell vom ersten Donnerstag im Mai bis zu dem darauffolgenden Sonntag in der Innenstadt statt.

Das viertägige bunte Kirmestreiben wird stets begleitet von einigen Highlights, die auch überregional auf großes Interesse stoßen, zum Beispiel:

  • der so genannte "Gösselmarkt" am Donnerstag, der bereits ab den frühen Morgenstunden zahlreiche Schnäppchenjäger und Neugierige anlockt,
  • der von Geseker Vereinen organisierte Frühlingsfestzug am Samstag mit zahlreichen Motivwagen, Kindergruppen und Musikkapellen
  • sowie das prachtvolle Feuerwerk am Sonntag abend, das jeweils das Ende des beliebten Volksfestes einleitet.

Sie kennen die Geseker Gösselkirmes noch nicht? Dann laden wir Sie herzlich ein, einmal dabei zu sein.

Das Programm:
Den Programmablauf der jeweils aktuellen Gösselkirmes finden Sie jedes Jahr ca. 1 bis 2 Wochen vor Beginn der Kirmes und bis zum Ende des Volksfestes auf unserer Seite "Aktuell".

Siehe auch:
Satzung der Stadt Geseke über die Erhebung von Standgeldern auf den Krammärkten und der Gösselkirmes (Marktgebührensatzung)

Zuständige Ansprechpartner:  

An der Abtei 1  - Raum 102
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben