Verschlüsselung - öffentlicher Schlüssel

Zur Sicherung der Vertraulichkeit Ihrer Mitteilungen können Sie Ihre Nachrichten verschlüsseln und an folgende E-Mailadresse senden:

e-poststelle@​geseke.de

Folgende Verschlüsselungsverfahren werden für die Übersendung von E-Mails seitens der Stadt Geseke unterstützt.

  • PGP

Für die Verschlüsselung benötigen Sie unseren sogenannten "Öffentlichen Schlüssel" (siehe unten). 

Damit die Stadt Geseke Ihnen verschlüsselt antworten kann, müssen Sie der Kommune Ihren öffentlichen Schlüssel zukommen lassen (per E-Mail).

Sollten bei der Entschlüsselung Schwierigkeiten auftreten, so werden Sie über die damit verbundenen Konsequenzen soweit möglich informiert.

Download des öffentlichen Schlüssels

  1. e-Poststelle der Stadt Geseke: Public-Key