Geseker Hexen eröffnen Karnevalssaison

Nach einem Jahr Pause hat am heutigen Donnerstag, 11. November, auch in Geseke die fünfte Jahreszeit begonnen. Sechs Geseker Hexen läuteten pünktlich um 11.11 Uhr lautstark am Haus Thoholte die jecke Zeit ein.

Die fünfte Jahreszeit hat am heutigen Donnerstag, 11. November, auch in Geseke begonnen. Nach einem Jahr Pause zogen pünktlich um 11.11 Uhr sechs Geseker Hexen lautstark zum Haus Thoholte. Hier warteten bereits Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Ortsvorsteherin Maria Luise Hans, um gemeinsam mit den Hexen die Karnevalssession einzuläuten.

Als Geschenk für den Bürgermeister hatten die Damen selbstgebackene Plätzchen mit im Gepäck. 

Bis Aschermittwoch, also bis zum 2. März 2022, herrschen nun die Geseker Hexen über das Rathaus. Höhepunkt des Karnevalstreibens in der Hellwegstadt soll dann wie üblich der traditionelle Hexensturm an Weiberfastnacht werden.