Stadtarchiv

Kontaktinformationen:

Besucheradresse:
Ostmauer 2, 59590 Geseke

Das Stadtarchiv befindet sich in der obersten Etage der Dr.-Adenauer-Grundschule, Ostmauer 2. Der Zugang ist über den Schulhof auf der Rückseite des Gebäudes zu erreichen. Einen Kartenausschnitt finden Sie weiter unten.

Postadresse:
Stadtverwaltung Geseke, Stadtarchiv, Postfach 14 42, 59585 Geseke

Internetadresse:
www.geseke.de/archiv

Besuchszeiten:
Siehe hier.


Bitte beachten Sie:

Das Stadtarchiv Geseke ist dienstags und donnerstags für Besucher geöffnet. Wegen der leider noch andauernden Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen für Archivbesuche bis auf weiteres folgende Regelungen:

  • Es können maximal zwei Nutzer / Nutzerinnen zur gleichen Zeit kommen.
     
  • Bitte melden Sie Ihren Besuch möglichst einen oder mehrere Tage vorher an, am besten telefonisch unter 02942/500-141 oder per Mail an evelyn.richter@​geseke.de, und - ganz wichtig wenn Sie sich per E-Mail anmelden! - lassen Sie sich den Termin bestätigen.
     
  • Das Tragen einer selbst mitgebrachten medizinischen Maske ist verpflichtend.

 

 

Aktuelles und Besonderes aus dem Archiv:

Literatur über das Archiv und seine Bestände:

Findbücher des Geseker Stadtarchivs:

Bestand A (1501 bis 1848), Bestand B (1703 bis 1939), Bestand C (1808 bis 1939), Urkunden (1383 bis 1803)

Holthäuser Bauerschaft (1780 - 1848), Hüsteder Bauerschaft (1702 - 1811), Stälper Bauerschaft (1705 - 1842), Stockheimer Bauerschaft (1692 - 1836), Völmeder Bauerschaft (1600 - 1850), Volxmar Bauerschaft (1616 - 1711)

Hellweger bzw. Völmeder Hudegenossenschaft (1659 - 1871), Hüsteder Hudegenossenschaft (1693 - 1872), Stockheimer Hudegenossenschaft (1840 - 1841)

Schneideramt (1727 - 1843), Schneiderinnung (1853 - 1869), Schuhmacherinnung (1854 - 1869)

Archiv der Herren-Erben-Korporation zu Geseke (1656 - 1878)

Familienarchiv Bredenoll zu Geseke (1570 - 1899)

Familienpapiere des großherzoglich-hessischen Regierungsrats Hillebrand und seiner Erben zu Geseke (1732 - 1822)

Sachthematisches Inventar des Landesarchivs NRW Abt. Westfalen mit Geseke-Betreffen:


Stadtarchiv

Adresse

Stadtarchiv
Ostmauer 2
59590 Geseke

Anfahrt

Leitung


Generelle Erreichbarkeit

Öffnungszeiten
Tag
Dienstag:08.30 Uhr - 12.00 Uhr | 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag:08.30 Uhr - 12.00 Uhr | 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Besuche sind nur nach vorheriger Anmeldung - telefonisch (Tel.: 02942/500-141) oder per Mail (evelyn.richter@geseke.de) - möglich.

Anfahrt

Das Stadtarchiv befindet sich in der obersten Etage der Dr.-Adenauer-Schule, Ostmauer 2. Der Zugang ist auf der Rückseite des Gebäudes zu erreichen.

Internet: www.geseke.de/archiv

 

Das Stadtarchiv Geseke ist dienstags und donnerstags für Besucher geöffnet. Wegen der leider noch andauernden Corona-Pandemie gelten zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen für Archivbesuche bis auf weiteres folgende Regelungen:

Es können maximal zwei Nutzer / Nutzerinnen zur gleichen Zeit kommen.

Bitte melden Sie Ihren Besuch möglichst einen oder mehrere Tage vorher an. Telefonisch unter  02942/500-141 oder per Mail, bitte lassen Sie sich den Termin bestätigen, an evelyn.richter@geseke.de. 

Das Tragen einer selbst mitgebrachten medizinischen Maske ist verpflichtend


Verwandte Themen & Infos