Pressemitteilungen (Archiv)

Aufzug im Alten Rathaus vorübergehend gesperrt

Der Aufzug im Alten wird modernisiert und steht während der Sanierungsarbeiten vom 08.10. bis voraussichtlich 17.10.2018 nicht zur Verfügung.

Sanierungsarbeiten vom 08. bis voraussichtlich 17. Oktober 2018

Der Aufzug im Alten Rathaus aus den 80ziger Jahren wird modernisiert und kann während der Sanierungsarbeiten ab dem Montag, den 08. Oktober bis voraussichtlich 17. Oktober 2018 nicht genutzt werden. Das Standesamt, die Abteilung Soziale Sicherung (Sozialhilfe, Leistungen nach dem AsylBLG, Bildung und Teilhabe, Wohngeld- und Rentenangelegenheiten, Trägerunabhängige Pflegeberatung), die Gleichstellungsbeauftragte und die Beratungsdienste sind in dieser Zeit ebenso wie das Trauzimmer und der Rathaussaal nicht barrierefrei zu erreichen.

Die Kolleginnen und Kollegen helfen gehbehinderten Besuchern, soweit möglich, gerne beim Benutzen der Treppe. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an. Sollten die Treppe auch mit Hilfestellung nicht benutzt werden können, besteht die Möglichkeit, nach vorheriger telefonischer Absprache, in barrierefrei erreichbaren Räumlichkeiten einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Wir bitten um Verständnis für die Sperrung des Aufzuges.