Pressemitteilungen (Archiv)

Freibad wird für die Sommersaison fit gemacht

Auch wenn es bis zur Eröffnung der neuen Freibadsaison noch ein wenig dauert, sind die Schwimmmeister bereits jetzt jeden Tag vor Ort, um das Bad für den Sommerbetrieb entsprechend herzurichten.

Auch wenn es bis zur Eröffnung der neuen Freibadsaison noch ein wenig dauert, sind die Schwimmmeister bereits jetzt jeden Tag vor Ort, um das Bad für den Sommerbetrieb entsprechend herzurichten. Aktuell sind es vor allem Gerätschaften wie Gartenschlauch, Putzlappen und Schaumspritze, mit denen Ute Wieske, Alexander Rudolph und Simon Köthemann im Einsatz sind. Denn es gilt, alles auf Hochglanz zu polieren. Neben dem Becken mitsamt Rutsche und Startblöcken, sind es auch die Außenanlagen mit Basketballfeld und Spielplatz, die herausgeputzt werden ? kleinere Reparaturen inklusive.

Freuen können sich die Badegäste künftig auf die große, sonnengeschützte Terrasse, die gerade im südlichen Teil des Freibadgeländes entsteht. Hier finden genügend Sitzmöglichkeiten und Tische Platz, an denen die Freibadbesucher dann verweilen können.

Beginnen soll die Badesaison am Montag, 11. Mai. "Mit Blick auf die Corona-Pandemie lässt sich dieser Termin natürlich noch nicht final bestätigen. Wir müssen erst abwarten, wie sich die Lage entwickelt. Aber dennoch planen wir zunächst einmal mit der Eröffnung am 11. Mai. Wir wollen schließlich vorbereitet sein, sollten wir zu diesem Zeitpunkt wieder öffnen dürfen", so Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.