Pressemitteilungen (Archiv)

Halbseitige Sperrung der Bachstraße

In der Zeit vom kommenden Montag, 28. September, bis voraussichtlich 16. Oktober kommt es in der Bachstraße auf Höhe des LWL-Pflegezentrums zu einer halbseitigen Sperrung des Verkehrs.

Sperrung ab 28. September bis voraussichtlich 16. Oktober

In der Zeit vom kommenden Montag, 28. September, bis voraussichtlich 16. Oktober kommt es in der Bachstraße auf Höhe des LWL-Pflegezentrums zu einer halbseitigen Sperrung des Verkehrs. Grund für die Sperrung ist der Umbau der dortigen Bushaltestelle. Fußgänger müssen in dem genannten Zeitraum den Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite benutzen.

Seit Januar werden im gesamten Gebiet der Stadt Geseke Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Dabei werden die Straßenoberflächen durch z.B. Verbreiterung und Absenkung der Gehwege, erhöhte Busborde zum besseren Einstieg sowie Pflasterband als Leitstreifen aus- und umgebaut. Wartehallen und Inventar werden teilweise erneuert.

Der barrierefreie Umbau der Haltestellen wird vom Nahverkehr Westfalen-Lippe aus dem Investitionsmaßnahmenpaket des Landes NRW für die Infrastruktur des ÖPNV (Öffentlicher Personen Nahverkehr) gefördert.