Pressemitteilungen (Archiv)

Henrik Dicke Vize-NRW Landesmeister im Freigewässer-Rettungssport

ie DLRG Ortsgruppe Geseke nahm am 12. - 13. September 2020, mit einer Gruppe von vier Teilnehmern an den NRW Landesmeisterschaften im Freigewässer-Rettungssport am Stemmer See Kalleteil teil und erzielten hervorragende Ergebnisse. Henrik Dicke errang Wettkampf übergreifend den Titel Vize-NRW Landesmeister im Freigewässer-Rettungssport.

Die DLRG Ortsgruppe Geseke nahm am vergangenen Wochenende, 12. - 13. September 2020, mit einer Gruppe von vier Teilnehmern an den NRW Landesmeisterschaften im Freigewässer-Rettungssport am Stemmer See teil. An bei den Tagen am Stemmer See Kalletal wurden Disziplinen wie Beach Sprint, Beach Flags Surf Ski Race, Oceanman und viele mehr angeboten. Da die DLRG Ortsgruppe Geseke noch nicht über genügend Wettkampfausrüstung, beispielsweise Surf Ski verfügt, startete Henrik Dicke aus Geseke für die DLRG Ortsgruppe Harsewinkel in der Altersklasse 17/18 in allen Disziplinen. Roland Dicke, Vorsitzender des DLRG Geseke bedankte sich bei der Ortsgruppe Harsewinkel für die große Unterstützung.

Bei der ersten Teilnahme an einem so großen Event konnten Merle Gravendyk (AK13/14w) den 13.Platz, Lena Schwarzer (AK13/14w) den 10. und Mats Dicke (AK15/16m) den 4. Platz in der Einzeldisziplin Beach Flags erreichen. Eine sehr starkte Leistung auf Landesebene.

Henrik Dicke errang durch Erst- und Spitzen-Platzierungen in den verschiedenen Disziplinen in der AK 17/18m Wettkampf übergreifend den Titel Vize-NRW Landesmeister im Freigewässer-Rettungssport.

(Pressemitteilung DLRG Ortsgruppe Geseke)