Pressemitteilungen (Archiv)

"Nussschüsselblues" erst in 2021

Eigentlich sollte das angesagte Comedy-Duo "die feisten" am Samstag, 26. September, mit dem Programm "Nussschüsselblues" in Geseke Station machen. Doch corona-bedingt kommt es leider anders. In Absprache mit den Künstlern und deren Management verlegt der Städtische Kulturverein Geseke die Veranstaltung auf das kommende Jahr, genauer gesagt auf Dienstag, 26. Oktober 2021.

Eigentlich sollte das angesagte Comedy-Duo "die feisten" am Samstag, 26. September, mit dem Programm "Nussschüsselblues" in Geseke Station machen. Doch corona-bedingt kommt es leider anders. In Absprache mit den Künstlern und deren Management verlegt der Städtische Kulturverein Geseke die Veranstaltung auf das kommende Jahr, genauer gesagt auf Dienstag, 26. Oktober 2021. "Es ist schade, dass wir den Auftritt nicht, wie geplant, durchführen können", berichtet André Schürer, Vorsitzender des Kulturvereins. "Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Sollte es Personen geben, die aufgrund des Ausweichtermins ihre Karten zurückgeben möchten, können sie dies natürlich auch tun." Entsprechende Formulare liegen am Service-Point der Sparkasse Geseke (Hauptgeschäftsstelle), in der Buchhandlung Berg sowie im Kulturamt der Stadt Geseke aus.

Für die nun am Dienstag, 26. Oktober 2021, stattfindende Veranstaltung gibt es derweil noch Karten. Diese sind zum Preis von 25 Euro bei der Sparkasse Geseke, in der Buchhandlung Berg, in der Geschäftsstelle der Geseker Zeitung, in der Gaststätte Symphonium, im Kulturamt der Stadt Geseke oder unter www.kulturverein-geseke.de erhältlich.