Pressemitteilungen (Archiv)

Teilsperrung der Cranestraße sorgt für Änderungen bei der Müllabfuhr

Seit ein paar Tagen ist die Cranestraße im vorderen Bereich für den Verkehr gesperrt, weil dort ein Haus abgerissen wird. Das hat auch Auswirkungen auf die Abfuhr des Mülls.

Seit ein paar Tagen ist die Cranestraße im vorderen Bereich für den Verkehr gesperrt, weil dort ein Haus abgerissen wird. Das hat auch Auswirkungen auf die Abfuhr des Mülls. Anwohner, die im Bereich der Cranestraße zwischen Lüdische Straße und Ladenmachergasse wohnen, werden gebeten, ihre Mülltonnen und gelben Säcke entweder zur Lüdischen Straße oder Ladenmachergasse zu stellen. Betroffen sind die Abfuhrtermine: 18. Juni (gelber Sack), 21. Juni (Biotonne) und 27. Juni (Restmülltonne).