Pressemitteilungen (Archiv)

Wälder im Kreis Soest bleiben gesperrt!

Wegen der immer noch herrschenden Gefahren aufgrund des Sturmes "Friederike" verlängert sich die Waldsperrung bis zum 28.02.2018.

Das Betreten der Wälder im Gebiet des Kreises Soest ist aufgrund der immer noch herrschenden Gefahren im Nachgang des Sturmes "Friederike" weiterhin untersagt. Das Regionalforstamt Soest-Sauerland des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen verlängert die Waldsperrung daher bis zum 28.02.2018.