Pressemitteilungen (Archiv)

Weiberfastnacht - geänderte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Geseke

Aus Anlass des traditionellen Hexensturmes am Donnerstag, den 28. Februar 2019, um 11.11 Uhr, vor dem Alten Rathaus am Teich, ändern sich die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Geseke.

Bürgerbüro bleibt Weiberfastnacht geschlossen

Weiberfastnacht steht vor der Tür und die "Tollen Tage" gehen auch an der Geseker Verwaltung nicht spurlos vorüber.

Aus Anlass des traditionellen Hexensturmes am Donnerstag, den 28. Februar 2019, um 11.11 Uhr vor dem Alten Rathaus am Teich ändern sich die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Geseke.

  • Das Bürgerbüro ist geschlossen.
  • Das Ordnungsamt in der Mühlenstraße, die Dienststellen im Alten Rathaus und in der Stadtverwaltung schließen um 9.00 Uhr.

Die städtischen Kindergärten in den Ortsteilen Störmede und Ehringhausen sowie das Lehrschwimmbecken in Störmede haben wie gewohnt geöffnet.

Am Freitag, 01.03.2019, sowie Rosenmontag, 04.03.2019, haben alle Dienststellen der Verwaltung wie gewohnt geöffnet.

JUZ bleibt Weiberfastnacht und Rosenmontag geschlossen

Das städtische Jugendzentrum bleibt Weiberfastnacht (28.02.2019) und Rosenmontag (04.03.2019) geschlossen. Am Freitag, 01.03.2019 findet der Kindertreff mit der Karnevalsparty statt.