Pressemitteilungen (Archiv)

Interessenbekundungsverfahren (IBV) für die Errichtung einer 4-gruppigen Kindertageseinrichtung in Geseke (Kernstadt)

Die Stadt Geseke möchte mit diesem Verfahren das Interesse an der Errichtung einer 4- gruppigen Kindertageseinrichtung in der Kernstadt ausloten.

Die Stadt Geseke möchte mit diesem Verfahren das Interesse an der Errichtung einer 4- gruppigen) Kindertageseinrichtung in der Kernstadt ausloten.

Das Interessenbekundungsverfahren (IBV) beinhaltet auch, dass die Interessenten das dafür notwendige Gebäude u. Grundstück bereitstellen. Sofern in diesem Zusammenhang die Errichtung eines Gebäudes (Umbau, Neubau oder Sanierung) erforderlich ist, liegt dies in der Eigenverantwortung des Investors. Alternativ stellt der Investor der Stadt Geseke ein Grundstück zur Verfügung oder baut auf ein von der Stadt Geseke bereit gestelltes Grundstück.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei.